Wechseln der Template-Variante

Mit Meilenstein 12 ist es möglich die Template-Variante einer bereits angelegten Website nachträglich zu wechseln. So ist es zum Beispiel möglich von der Variante Standard (oder Agentur) in die Variante Burger zu wechseln.

Experten-Option

Um diese Einstellungen optimal einsetzen zu können ist ein erweitertes technisches Verständnis sowie HTML und CSS Kenntnisse hilfreich.

Übersicht über die vorhandenen Konfigurationen

Es gibt die folgenden Varianten des Mercury-Templates:

  • Standard (variante: standard)
  • Burger (variante: burger)
  • Agentur (variante: agency)

Für jede Kundeninstallation existiert pro Template-Variante außerdem eine eigene Master-Konfiguration. Aktuell sind dies:

  • Aachen (name: aachen)
  • Bamberg (name: bamberg)
  • Köln (name: ebk)
  • Mainz (name: mainz)

Diese Master-Konfiguration steuert, welche Formatter bzw. Funktionen in einer Template-Variante verwendet werden. Außerdem werden über die Master-Konfiguration verschiedene Kundenspezifische Einstellungen vorgenommen. 

Die Master-Konfigurationen sind in den folgenden Dateien hinterlegt:

/system/modules/alkacon.mercury.bistuemer.{name}/configuration/{name}.agency.master.xml

/system/modules/alkacon.mercury.bistuemer.{name}/configuration/{name}.burger.master.xml

/system/modules/alkacon.mercury.bistuemer.{name}/configuration/{name}.standard.master.xml

Die Master-Konfiguration der Template-Variante "Standard"  z.B. für Köln ist demnach:

/system/modules/alkacon.mercury.bistuemer.ebk/configuration/ebk.standard.master.xml

Vorbereiten der Website

Um einen reibungslosen Ablauf des Wechsels der Template-Variante zu ermöglichen muss eine Website vorbereitet werden. 

Hinweis: Dies betrifft nur Websites, welche vor der Installation von Meilenstein 12 aus einer Kopiervorlage erstellt wurden. Websites aus Kopiervorlagen ab Meilenstein 12 (Juni 2021) müssen nicht extra vorbereitet werden.

Zunächst ist die gesamte Website und alle darin enthaltenen Inhalte zu veröffentlichen. In der Website dürfen sich keine unveröffentlichten Inhalte befinden. 

Nachdem Sie sichergestellt haben, das alle Inhalte in der Website veröffentlicht wurden öffnen Sie die Sitemap-Konfiguration der Website, deren Template-Variante geändert werden soll. 

Am einfachsten erreichen Sie die Sitemap-Konfiguration einer Website, indem Sie den Sitemap Editor öffnen und dort über das Menü in der Toolbar "Erweitert" > "Sitemap-Konfiguration" auswählen.

Wechseln Sie im Editor mit der Sitemap-Konfiguration auf den Reiter Formatter. Aktivieren Sie sie Option Formatterschlüssel verwenden indem Sie den Haken in der Checkbox setzen.

Speichern Sie die Sitemap-Konfiguration und verlassen Sie den Editor.

Wechseln Sie in die Explorer-Ansicht. Begeben Sie sich in den "Vater-Ordner" der anzupassenden Website. 

Öffnen Sie das Kontext-Menü des Ordners der zu ändernden Website. Öffnen Sie damit den Dialog Erweitert > Aktualisieren.

In dem angezeigten Dialog setzen Sie den Haken für beide Optionen, also Alle Unterverzeichnisse/Dateien ändern sowie Inhalt neu schreiben muss ausgewählt werden. 

Bestätigen Sie den Dialog mit OK.

Das CMS schriebt nun die Inhalte der Website automatisch so um, dass ein Wechsel der Template-Variante ermöglicht wird.

Hinweis: Dieser Schritt muss pro Website nur einmal ausgeführt werden. Sollte die Template-Variante wiederholt geändert werden, so kann dieser Schritt entfallen wenn er schon einmal ausgeführt wurde. Ebenfalls ist dieser Schritt nicht nötig für Websites die nach der Installation von Meilenstein 12 aus einer Kopiervorlage angelegt wurden. 

Setzen der neuen Master-Konfiguration

Um die Template-Variante einer vorbereiteten Website zu wechseln muss zunächst die Sitemap-Konfiguration erneut angepasst werden.

Im Editor für die Sitemap-Konfiguration finden Sie auf dem ersten Reiter Inhaltselemente unter Master-Konfiguration die momentan aktive Konfiguration. Diese sollte einer der oben genannten Konfigurationen entsprechen. 

Ändern Sie die Konfiguration, indem den bisherigen Dateipfad mit dem zur gewünschten Template-Variante überschreiben.

Speichern Sie die Sitemap-Konfiguration und verlassen Sie den Editor.

Erzeugen des CSS mit dem Themen-Generator

Wenn Sie zwischen den Varianten Standard (oder Agentur) in die Variante Burger wechseln - oder umgekehrt - so muss außerdem das CSS mit dem Themen-Generator neu erzeugt werden. 

Öffnen Sie den Themen-Generator für die ensprechende Website. In den Einstellungen des Themas auf dem ersten Reiter muss die Option "Burger" Template-Variante aus- oder abgewählt werden.

Erzeugen Sie das CSS entsprechend der neu gewählten Template-Variante.

Überprüfen der Website

Die Website wird nun in der geählten Template-Variante dargestellt.

Überprüfen Sie in jeden Fall zur Sicherheit die Seiten noch einmal im Editor, um sicher zu stellen dass alles wie gewünscht aussieht.

Wenn Sie zwischen den Varianten Standard und Burger gewechselt haben, so sollten Sie insbesondere die Darstellung des Kopfbereiches überprüfen, da sich die möglichen Element-Einstellungen zwischen den Varianten hier stark unterscheiden. Passen Sie die Einstellungen des Kopfbereiches ggf. an, um das Aussehen nach Ihren Vorstellungen zu optimieren.

Sollten Sie bei der Überprüfung der Website Probleme bemerken, so haben Sie zu diesem Zeitpunkt noch die Möglichkeit den Wechsel der Template-Variante rückgängig zu machen.

Um die Änderungen rückgängig zu machen öffnen Sie das Kontext-Menü des Ordners der geänderten Website. Wählen Sie dort die Option Änderungen verwerfen und wählen Sie im angezeigten Dialog die Option Für diesen Ordner und alle enthaltenen Ressourcen.  

Anschluss der Umstellung

Wenn Sie mit dem Ergebnis der Umstellung zufrieden sind und alle Seiten korrekt dargestellt werden, so veröffentlichen Sie nun die ganze umgestellte Website.

Damit ist der Wechsel der Template-Varianten vollzigen.